Zum Jahreswechsel verabschiedeten sich Ketti und Klaus nach beeindruckenden 27 Jahren an der Spitze von Gl. Ålbo Camping und beide haben sich wohlverdient zurückgezogen. Damit übernahmen Christina und Martin den Betrieb und das Eigentum am Platz. 

Sowohl mit Schmetterlingen im Bauch als auch mit einem gewissen Teil der Ehre dürfen wir die Flagge weiter tragen. Wir freuen uns sehr auf die kommende Zeit auf dem Platz und nicht zuletzt darauf, Sie alle zu begrüßen. 

Kurz über uns; Martin (36) ist auf der Halbinsel Stenderup geboren und aufgewachsen und hat die letzten 20 Jahre als Taucher und Seevermittler im Kleinen Belt verbracht. Martin ist seit vielen Jahren mit Tauchgästen auf den Platz gekommen. Christina (36) stammt ursprünglich aus Vester Nebel bei Kolding und hat einen Hintergrund in Einkauf und Marketing. Zusammen haben wir zwei wunderschöne Mädchen, Sofie (6) und Mathilde (3), die auch ein Teil unseres Alltags bei Gl. Ålbo sein werden. 

Die ganze Familie liebt das Meer und hat es in unserem täglichen Leben und in früheren Arbeitsbereichen genutzt. Wir werden mit vielen historischen Geschichten und Raubgeschichten aus dem Kleinen Belt zum Campingplatz beitragen und freuen uns auch auf Ihre Geschichten. 

Wir möchten noch einmal nur sagen, dass wir uns auf die kommende Saison freuen und Sie alle begrüßen dürfen. 

Mit herzlichen Grüßen Mathilde, Sofie, Christina & Martin